Datum: 4. Juli 2015 
Alarmzeit: 22:38 Uhr 
Alarmierungsart: DME & Sirene 
Dauer: 33 Minuten 
Art: B 4 – Menschenleben in Gefahr 
Einsatzort: Merten, Brahmsstraße 
Fahrzeuge: Walberberg LF 10, Walberberg MTF 
Weitere Kräfte: A-Dienst (Wehrführung), Bornheim DLA(K) 23/12, Hemmerich LF 10, Merten LF 10, Merten TSF, Notarzt, Polizei, Rettungsdienst, Rösberg MTF, Rösberg TSF-W, Sechtem LF 10 


Einsatzbericht:

Die Löschgruppe Walberberg wurde am 04.07.2015 gegen 22:38 Uhr gemeinsam mit den Löschgruppen Merten, Sechtem, Rösberg, Hemmerich und Bornheim zu einem Einsatz auf die Brahmsstraße nach Merten alarmiert. Dort war es zu ein Brand in einem Sicherungskasten gekommen. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatten Nachbarn das Feuer bereits gelöscht. Daher konnten nachrückende Einsatzkräfte den Einsatz abbrechen. Die betroffenen Bereiche wurden mittels der Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert und anschließend wurden die Räume ausgiebig gelüftet.

 

B 4 – Menschenleben in Gefahr

Beitragsnavigation