Datum: 10. Juni 2014 
Alarmzeit: 6:05 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 21 Stunden 40 Minuten 
Art: Überörtliche Hilfeleistung 
Einsatzort: Düsseldorf 
Fahrzeuge: Walberberg LF 10 
Weitere Kräfte: Bereitschaft IV des Rhein-Sieg-Kreises und Bonn 


Einsatzbericht:

Seit den frühen Morgenstunden war die LG Walberberg im Rahmen der überörtlichen Hilfeleistung im Bereich der Stadt Düsseldorf im Einsatz.

Massive Regenfälle und Sturmböen >120 km/h haben hier tlw. zu chaotischen Verhältnissen und die lokalen Einsatzkräfte an ihre Leistungrenze geführt.

Im Rahmen der Bereitschaft IV (RSK und Bonn) wurde die LG Walberberg mit ihrem Fahrzeug LF 10 zur Beseitigung akuter Gefahren durch herabhängende Äste und lose Dachziegel herangezogen.

Nachdem die erste „Schicht“ von 06:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Einsatz war, musste sie durch eine weitere Manschaft abgelöst werden. Die Ablösung übernahm dann von 19:00 Uhr bis 02:00 Uhr morgens den Einsatz und war gegen 03:45 Uhr wieder in Walberberg. Somit waren neben Waldorf und Hemmerich auch insgesamt 8 Feuerwehrkameraden aus Walberberg im Einsatz.

Presseberichte:

Pressemitteilung des Rhein-Sieg-Kreises vom 10.06.2014
General-Anzeiger Bonn vom 10.06.2014
Kölner Stadt-Anzeiger vom 10.06.2014

Video:

Abfahrt der Bereitschaft IV des Regierungsbezirks Köln (Rhein-Sieg-Kreis und Bonn) aus dem Bereitstellungsraum in St. Augustin – Video von Thomas Kraus:

Überörtliche Hilfeleistung

Beitragsnavigation