Datum: 3. April 2007 
Alarmzeit: 7:53 Uhr 
Alarmierungsart: FME & Sirene 
Dauer: 1 Stunde 7 Minuten 
Art: B 3 – Gebäude 
Einsatzort: Merten, Rochusstraße 
Fahrzeuge: Walberberg MTF 1, Walberberg LF 16-TS 
Weitere Kräfte: Bornheim DLK 23/12, Bornheim LF 16, Merten TLF 16/25, Merten TSF, Polizei, Rettungsdienst, Rösberg TSF-W 


Einsatzbericht:

Die Löschgruppe Walberberg wurde zusammen mit den Löschgruppen Merten, Rösberg und dem Tagesalarm um 7:53 Uhr zu einem Brand in einem leerstehenden landwirtschaftlichem Gebäude alarmiert. Gebäude und Hofanlage waren bei Eintreffen der Feuerwehr stark verraucht und es war ein Feuerschein im hinteren Teil des Gebäudes sichtbar. Laut Angaben von Anwohnern wurde im Hauptgebäude eventuell ein Obdachloser vermutet, da die Hoftüre geöffnet war.

Der Angriffstrupp wurde unter PA zur Kontrolle des Wohnhauses eingesetzt, der 2. Trupp unter PA ging mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung in den hinteren Teil des Gebäudes vor.
Nach Ablöschen des Brandes und kompletter Kontrolle des Wohngebäudes und Stallungen wurde keine Person vorgefunden. Mittels Hochdrucklüfter wurde die Einsatzstelle rauchfrei gemacht.
Ein 3. Trupp unter PA führte Nachlöscharbeiten im EG (Küchenbereich) durch.

B 3 – Gebäude

Beitragsnavigation